Es gibt wenige Organisationen, die sich auf akademische Austauschprogramme spezialisieren, und diese sind normalerweise sehr teuer. Die Eltern müssen für die Flugkosten, die Lebenshaltungskosten im Gastland (der Südafrikanische Rand ist schwächer als die meisten Währungen, was die Kosten für die Eltern weiter erhöht), Pass- und Visumkosten usw. aufkommen. Von einigen dieser Organisationen werden Teilstipendien angeboten und nur sehr wenige bieten Vollstipendien und das auch nur für wenige Schüler im Jahr.

CDC ermöglicht Kindern aus ärmsten Verhältnissen, deren Schulleistungen ausreichend sind, an einem akademischen Austausch teilzunehmen.